Catch Up

✰ DHDL Sendung vom 04.09.2018

Tobias Gerbracht entdeckte seine erfinderische Ader bereits in jungen Jahren. 2016 und 2017 gewann der Wuppertaler den Bundeswettbewerb „Jugend forscht“. Heute studiert der 20-jährige Industrial Design und unterrichtet an der Junior-Universität in Wuppertal Jugendliche. Bei „Die Höhle der Löwen“ stellt er seinen Staubsauger-Aufsatz vor, der Kleinteile wie Schmuck, Münzen und Spielzeug auffängt, bevor sie in den Tiefen des Staubsaugerbeutels für immer verschwinden.

Der junge Erfinder braucht von den Löwen nicht nur finanzielle Unterstützung. Er hofft vor allem auf deren Expertise, um Catch UP erfolgreich auf den Markt zu bringen.

Der junge Forscher begeisterte die Löwen mit seinem Engagement. Carsten Maschmeyer und Ralf Dümmel boten ihm sogar einen Deal an. Wegen seiner Möglichkeiten in Fertigung und Vertrieb, entschied sich der Gründer schließlich für das Angebot von Ralf Dümmel.

Gesuch & Deal!

ArtInvestmentAnteileUnternehmenswert
Gesuch100.000 €35 %285.714 €
Deal100.000 €35 %285.714 €
Bewertung+0 %+0 %+0 %

Deal von Ralf Dümmel

✓ Der Deal hielt der nachfolgenden Unternehmensprüfung stand (Quelle: https://rp-online.de/panorama/fernsehen/die-hoehle-der-loewen-2018-eine-million-euro-deal-fuer-caligraphy-cut_aid-32728711, abgerufen am 10.09.2018) .

Video

Catch Up - Der intelligente Staubsauger-Aufsatz

Catch Up - Der intelligente Staubsauger-Aufsatz