Daisy Grip

✰ DHDL Sendung vom 11.09.2018

daisygrip.logo

Der Daisy Grip ist ein neuartige Venenstauer und sorgt für Kosten- und Zeitersparnis bei der Blutabnahme. Dr. med. Konstantin Altrichter, Wirtschaftsingenieur Karl Hartmann und Physiker Paul Lückemann haben den innovativen Stauschlauch entwickelt. Er verfügt über eine neuartige Verschlusstechnik und verhindert dank einfacher Desinfizierung den Keimtransport zwischen Patienten.

Zielgruppe für das Hygiene-Gadget sind Krankenhäuser, Ärzte und Apotheken. Zur Zeit sind die Gründer mit ihrer Erfindung noch im Teststadium und können keine Verkaufszahlen vorweisen. Können sie trotzdem einen Löwen von sich überzeugen?

Dagmar Wöhrl durfte den Venenstauer life miterleben – ganz ohne Blutvergießen. Von der ehrenhaften Erfindung, die viele Menschenleben retten soll, waren die Löwen durchweg angetan. Und Carsten Maschmeyer schlug, trotz der schwierigen Zielgruppe, einen Deal vor.

Bisher wurde der Deal nicht abgeschlossen, da die Verhandlungen noch laufen. Doch die Eintragung steht unmittelbar bevor.

Gesuch & Deal!

ArtInvestmentAnteileUnternehmenswert
Gesuch100.000 €10 %1.000.000 €
Deal100.000 €25 %400.000 €
Bewertung+0 %+150 %-60 %

Deal von Carsten Maschmeyer

Offizielle Webseite

zu Daisy Grip ➔